Informationen zum Datenschutz

Veranstalter:
Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau
Marienring 4
76829 Landau
DE

Telefon:
E-Mail: 33136@bistum-speyer.de

Aufbewahrungsdauer
Die technisch hinterlegte Aufbewahrungsdauer beträgt: 30 Tage ab Veranstaltungsende. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten automatisiert auf den Live-Systemen anonymisiert.

Datenschutzinformationen des Veranstalters

Informationen zum Live-Streaming

Die Gottesdienste in der Marienkirche werden auf dem YouTube-Kanal der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau (YouTube.com/c/marienkirchelandau) live übertragen. Weitere Gottesdienste der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau werden bei Bedarf und nach vorheriger Ankündigung auf der Homepage der Pfarrei (www.kirchelandau.de/online-gottesdienste) ebenfalls live übertragen. Ihnen ist bewusst, dass auch von Ihnen Aufnahmen gemacht und gesendet werden können. Dem stimmen Sie mit der Anmeldung zu unseren Gottesdiensten ausdrücklich zu.

Informationen zum Datenschutz

Die Katholische Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Landau unterliegt den Datenschutzbestimmungen der Katholischen Kirche, insbesondere dem Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG), das die EU-DSGVO für den Bereich der Katholischen Kirche in Deutschland anwendet.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie gemäß § 15 Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG)

Der Veranstalter speichert personenbezogene Daten (Name, Vorname, Wohnort, Straße, Telefon-Nr. E-Mailadresse [falls vorhanden]) aus dieser Buchung elektronisch. Dies ist für die ordnungsgemäße Durchführung, gemäß den Vorgaben zur Feier der Liturgie im Bistum Speyer, erforderlich. Rechtsgrundlage ist § 6 Abs. 1 lit. a) KDG sowie die Forderung dass Infektionsketten der Gottesdienstbesucher, gemäß Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz, nachvollzogen werden müssen. Ohne die Verarbeitung dieser Daten ist eine Teilnahme an dem Gottesdienst nicht möglich.

Eine Weitergabe Ihrer Angaben an Dritte erfolgt nur auf gesetzlicher Grundlage und erfolgt nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich im Bedarfsfall der Kontaktrückverfolgung an die staatlichen Behörden, um Gesundheitsgefahren zu begegnen oder Infektionsrisiken zu vermindern.

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet in der Regel nicht statt. Sollte sie doch stattfinden, so nur im Rahmen einer Auftragsverarbeitung oder einer gleichwertigen Regelung mit geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Die Listen mit den Kontaktdaten werden, gemäß den staatlichen Vorgaben, 21 Tage unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen aufbewahrt und sofern keine Infektion eingetreten ist anschließend vernichtet.

 

Verantwortlich für die Datenerhebung ist der Veranstalter. Bei dieser Veranstaltung ist dies:

Katholische Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt Landau
Marienring 4, 76829 Landau
Tel. 06341 / 9 68 98-0
E-Mail: Pfarramt.LD.Mariae-Himmelfahrt@bistum-speyer.de

Verantwortlicher: Dekan Axel Brecht, Marienring 4, 76829 Landau

 

Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Für die Datenschutzaufsicht ist nach § 45 Abs. 1 KDG der Diözesandatenschutzbeauftragte des Bistums Speyer zuständig:

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt/M

Haus am Dom, Domplatz 3

60311 Frankfurt

Tel.: 069 / 8008718800

E-Mail: info@kdsz-ffm.de